09
JUN
2017

Vorlesewettbewerb

Auch in diesem Jahr wurde in allen Klassen der Grundschule ein Vorlesewettbewerb ausgetragen. Die Jury – bestehend aus vier Neuntklässlerinnen – beurteilten die Kriterien „Deutliche Aussprache“, „Lesetempo“, „Betonung“ und „Textinterpretation“. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben fleißig geübt und sich in der Wettbewerbssituation gut geschlagen. Für die Dritt- und Viertklässler gab es noch eine zweite Runde des Wettbewerbs, in der aus selbstgewählten Büchern vorgetragen wurde. Hierbei hat Adem Karacan die Jury sowie die Zuhörer mit seinem Textausschnitt aus „Juli!“ von Kirsten Boie und Jutta Bauer überzeugt. Mit viel Witz und Einfühlungsvermögen trug er die Erlebnisse und auch Sorgen und Nöten des kleinen Jungen Juli vor.

(Christine Prehler)